/sc_assets/1/logo.png

Wählen Sie ein Thema:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Getting started

Benutzer-Konto einstellen - E-Mail und Stammdaten

Zuletzt von Jens N. am February 14, 2017 12:18 aktualisiert

Durch Klick auf Ihren Benutzernamen sehen Sie alle relevanten Informationen zu Ihrem Benutzer-Account.

Diese beinhalten:

  • Ihre Basis-Daten auf einen Blick
  • Zu welchen SalesKing-Account(s) Sie als Inhaber oder als Mitarbeiter Zugang haben
  • Welche Rolle(n) Sie in dem derzeitig ausgewählten Account haben (also, auf welche Funktionen Sie Zugriff haben)
  • Zu welchem Team Sie gehören (also, welche Datensätze Sie "sehen" können)
  • SMTP-Einstellungen zum Versand von E-Mails über einen eigenen Server

Klicken Sie nun auf "Bearbeiten" um Ihre persönlichen Einstellungen vorzunehmen:

Basis-Daten

Hier sollten Sie alle benötigten Informationen hinterlegen, die Ihnen dann über die entsprechenden Platzhalter auf Ebene von

  • Dokumenten
  • Vorlagen
  • Exporten

zur Verfügung stehen.

Warum macht das Sinn?

So können Sie auf Ihren Dokumenten z.B. stets den richtigen Ansprechpartner kommunizieren um für Ihre Kunden etwaige Nachfragen so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wie komme ich dann an die hinterlegten Information?

Nutzen Sie hierfür die Platzhalter. Diese können Sie bei der Erstellung von PDF-, Export- und E-Mail-Vorlagen, Textbausteinen, Standardtexten und Dokumenten einsetzen, um immer und automatisiert die benötigten Informationen zu verwenden.

SMTP-Einstellungen

Über SalesKing versendete Dokumente werden standardmäßig in "Ihrem Namen" versendet. Das bedeutet, die eigentliche Absenderadresse weicht von der für den Mail-Empfänger sichtbaren Versandadresse ab.

Was bedeutet das für mich?

Diese Abweichung wird von diversen Mail-Programmen als "potenziell gefährlich" eingestuft und es kommt somit vor, dass die so versendeten Mails in den SPAM-Ordnern der Empfänger landen.

Um dies zu vermeiden, können Sie in SalesKing jedem User eigene SMTP-Einstellungen hinterlegen, so dass Absender- und Versandadresse übereinstimmen.

Wie mache ich die Einstellungen?

Geben Sie die Zugangsdaten zu Ihrem SMTP-Server an. Diese erfahren Sie von Ihrem Service-Provider.

Geben Sie dann an, welchen Namen der Empfänger sehen soll: Mein Name <meinemail@mail.de>. Dieses Feld können Sie auch leer lassen, dann wird die auch zur Anmeldung verwendete Mail-Adresse genutzt.

HINWEIS: Es ist sicherzustellen (prüfen Sie Ihre Mail-Einstellungen), dass die hier angegebene Mail-Adresse zum Versenden zugelassen ist.